Lissy

Pony-Foto%2520Ersatz_edited_edited.jpg
Pony-Foto%252520Ersatz_edited_edited_edi
Pony-Foto%252520Ersatz_edited_edited_edi

In der Corona-Lockdown-Zeit wollten wir das finanzielle Risiko, ein weiteres Pferd bei uns aufzunehmen, eigentlich nicht eingehen.... zumal Lissy kein Notfall ist. Zusammen mit der Vorbesitzerin Manuela haben wir jedoch überlegt, dass andererseits gerade momentan die Möglichkeit für Lissy, in Ruhe anzukommen und das Positive Pferdetraining weiter kennenzulernen (erste Clicker-Erfahrungen hat sie schon ;-) ), ideal ist. So hat sich Manuela bereit erklärt, die finanzielle Grundversorgung in der nächsten Zeit weiter zu übernehmen und Lissy damit ihre große Chance auf der Pony Ranch zu geben.
Vielen lieben Dank für das Vertrauen und Deine Unterstützung.
Wir freuen uns wahnsinnig.
Lissy hat vorne einen angeborenen Bockhuf, auf den im Training natürlich Rücksicht genommen werden muß.

Lissy hat sich sehr gut in der Herde integriert. Hier wird schnell deutlich, dass sie wahnsinnige Verlustängste hat. Wenn Ponys im Gelände unterwegs sind, läuft sie aufgeregt auf und ab, bis wirklich alle wieder da sind. Da ist es ihr auch egal, dass noch diverse andere Ponys völlig entspannt mit ihr zusammen auf dem Trail leben. Wir sind gespannt, ob sich das Verhalten mit der Zeit abschwächt.

Im Training ist Lissy sehr motiviert dabei. Sie ist dabei menschenbezogen, extrem sanft und kuschelig. Natürlich wird sie zunächst nur von fortgeschrittenen Gästen begleitet.