Goldie

Pony-Foto%2520Ersatz_edited_edited.jpg
Pony-Foto%252520Ersatz_edited_edited_edi
Pony-Foto%252520Ersatz_edited_edited_edi

Goldie ist in einer recht spontanen "Rettungsaktion" zu uns gekommen. Denn leider kamen viele Schicksalsschläge gleichzeitig: Goldies beste Pony-Freundin, mit der sie viele Jahre zusammen verbracht hat, musste gestern eingeschläfert werden. Da Goldie natürlich nicht alleine bleiben konnte, hätte sie als Pensionspferd in einen Stall umziehen sollen. Doch dieses konnte sich die Besitzerin corona-bedingt finanziell nicht leisten. Und so hat sie sich an uns gewandt und gefragt, ob wir Goldie bei uns aufnehmen. Vielen Dank für das große Vertrauen.

Trotz ihrer extremen Aufregung, ist Goldie sofort in unseren Hänger eingestiegen. Auf der Pony Ranch braucht sie nun natürlich ihre Zeit, um anzukommen ♥

Im Positiven Pferdetraining war zunächst Höflichkeit ein großes Thema. Aber mit vielen Wiederholungen hat auch Goldie verstanden, dass die Futtertasche nicht zur Selbstbedienung gedacht ist. Danach ging es gerade an den Geräten sehr schnell vorwärts. Denn Goldie ist sehr mutig und aufgeschlossen gegenüber neuem. Sie braucht ihre Zeit um nachzudenken - ist dann aber gerne bereit, die Signale des Menschen umzusetzen. Im Moment muß sie noch viel lernen und vor allem Muskulatur aufbauen. Deshalb ist die vor allem mit fortgeschrittenen Menschen im Unterricht dabei.

Die große Herde ist für Goldie allerdings nicht so ganz einfach. Sie stellt sich lieber hinten an und braucht von uns immer wieder Extra-Futtermöglichkeiten.